Die Auswertung der großen Mut-Umfrage: Ergebnisse
 

Mut bedeutet zu handeln!

13. Februar 2021 // Lesezeit: 2 Minuten

Mut hat nichts mit abstrakten Ideen, Ideologien oder Theorien zu tun. Mut bedeutet zu handeln. Mutig zu handeln, um genau zu sein. Du darfst ruhig Angst haben, du darfst dir gerne in die Hose machen, aber du darfst dich niemals durch deine Angst unterkriegen lassen! Hier beginnt unsere gemeinsame Mut-Geschichte.

Wir alle wollen mutiger sein.

Wir erhoffen uns dadurch selbstbewusster, selbstsicherer, erfolgreicher und attraktiver zu sein. Heldinnen und Helden, die mutig sind, erscheinen uns als überaus attraktiv. Und ja, sie sind auch mutig. Doch warum sind sie es? Weil sie eine mutige Handlung nach der anderen setzen. Sie wurden nicht mutig geboren, sondern wurden durch jede Handlung ein Stück mutiger.


Manchmal sind solche Texte verständlich, doch in der Realität kann man sich nichts darunter vorstellen, deshalb hat RealTalk hier einige Beispiele der realen Welt zusammengefasst. Das nächste Mal, wenn du in einer solchen Situation bist, gibt es keine Ausreden mehr, sondern nur mutiges Handeln (auch, wenn es mit voller Hose passiert):

  • Wenn dir jemand Unrecht tut, dann schluck es nicht runter, sondern sprich es an.
  • Wenn dir jemand eine Aktivität vorschlägt, vor der du Angst hast, sagst du (auch wenn du ängstlich bist) ja und blickst deiner Angst in die Augen.
  • Dir wird an der Kasse zu wenig Wechselgeld gegeben. Sprich es an.
  • Du hast das Gefühl, dass dich dein Mechaniker, Steuerberater oder Arzt übers Ohr haut? Du sprichst ihn darauf an.
  • Jemand hält seinen Abgabetermin nicht ein? Sprich es respektvoll und höflich an und gib ihm/ihr zu verstehen, dass das nicht wieder vorkommen soll.
  • Dich belastet eine Situation in der Familie? Rufe diejenigen an, die diese Situation verursachen und sucht gemeinsam eine Lösung.
  • Du möchtest mehr Geld in deiner Firma verdienen? Rede mit deinem Boss. Mehr als “Nein” kann er nicht sagen.

Es kommt natürlich nicht auf eine perfekte Ausführung an. Nicht jedes Mal wird es dir gelingen, mutig zu sein. Die Wiederholung von mutigen Handlungen wird dich zu einem mutigen Menschen machen!

Mut ist, wenn man Todesangst hat, aber sich trotzdem in den Sattel schwingt.

John Wayne

PS: Falls dir dieser Blogartikel gefallen hat, dann wird dir ganz bestimmt unsere Mutbox gefallen! Darin findest du die 52 besten Mutaufgaben, die wir finden konnten! Schließe dich den über 450 Mutbox-Besitzern an und werde zu deinem eigenen Helden! Hier gehts zur Mutbox: https://mutbox.realtalk.at/

#highfive
euer RealTalk-Team