đŸ—Łïž RealTalk geht in die 13. Runde - sei auch du dabei: Tickets

Der 13. RealTalk in Graz

Es ist wieder soweit 🚀

Das Line-Up des 13.RealTalks: Gela Allmann, Matthias Haunholder und Richard Staudner

Bei uns gibt es keine Sommerpause und deshalb bereiten wir schon wieder den nĂ€chsten RealTalk fĂŒr euch vor!

Dieses Mal stehen wieder drei unglaubliche Sprecherinnen auf der RealTalk-BĂŒhne, die ihre persönliche Geschichte auf den Punkt bringen. Jeder Vortragende hat wie immer 15 Minuten Zeit, dich mit einem Impuls-Vortrag vom Hocker zu reißen und dich zu inspirieren. Aber wem sagen wir das: Du bist ja durch den Besuch der letzten Events ja schon ein wahrer RealTalker đŸ—Łïž

Bei uns wird Klartext gesprochen, wodurch du in kurzer Zeit die wichtigsten und interessantesten Informationen rausholst und dich im Anschluss in der RealTalk-Phase mit den anderen RealTalkern austauschen und vernetzen kannst.

Die Stimmung beim Event wird garantiert bombastisch und wir freuen uns riesig darauf, mit dir den Schlossberg zum Beben zu bringen. Don’t miss the chance – sichere dir jetzt eines der limitierten Tickets! đŸŽ«

Hier die Hard-Facts:
Mittwoch der 17.08.2022
Start: 19.00 Uhr | Einlass: ab 18.00 Uhr
Dom im Berg | Schloßbergplatz 1, 8010 Graz

DAS LINE-UP

RealTalker 1# – Matthias Haunholder
„Das Abenteuer ins Ungewisse“

Da bleibt einem die Spucke weg, wenn man hört welche Abenteuer dieser Mann schon erlebt hat! Matthias Haunholder ist Freeride Pionier und der erste deutschsprachige Sieger der Freeride World Tour. Er musste sich auf seinen Ski-Expeditionen in die menschenfeindlichsten Orte unserer Erde extremen Situationen stellen. Seine Abenteuer in Orten wie Onekotan, Sibirien, der Arktis oder der Antarktis haben sein Leben geprÀgt und ihn in vielerlei Hinsicht reifen lassen.

Solche Orte erfordern viel Mut und Durchhaltevermögen. Wie er seine Motivation dafĂŒr findet und welche Wege der Lösungsfindung sich ihm dadurch erschlossen haben, erfĂ€hrt ihr beim nĂ€chsten RealTalk am 17.08. im Dom im Berg.

In seinem Vortrag hört ihr die HintergrĂŒnde zu den Ideen, die Umsetzung und alles ĂŒber seine Grenzerfahrungen. Außerdem wird Matthias ĂŒber die Planung seiner bevorstehenden Abenteuer und die Learnings aus der Vergangenheit berichten.

Verpasst nicht, wenn dieser beeindruckende Mann die RealTalk-BĂŒhne betritt und euch mit seinen Erfahrungen und Geschichten ins Staunen versetzt.  

Wir freuen uns unheimlich auf diesen wundervollen Abend. RealTalk steht fĂŒr ein Feuerwerk an Input und Inspiration & das ist uns mit Matthias garantiert!


RealTalker 2# – Richard Staudner

„High Performance – Raus aus dem Energieloch“

Mehr als 100 VortrÀge, rund 7.500 Coachingstunden und die Betreuung von mehr als 50 Top-Athleten zeichnen diesen Mann aus. Richard Staudner! Er ist Performance Optimizer und High Performance Coach.
Viele internationale Manager und Athleten wie Marcel Hirscher, Aleksandar Rakic oder Fadi Merza konnten in den letzten Jahren von seinem System profitieren.

Nach 13 Jahren im Management österreichischer Konzerne, begann fĂŒr Richard 2008 eine neue Reise. Er war einer der MĂ€nner, die CrossFit und funktionelles Fitnesstraining nach Österreich gebracht haben. Damit hat er die Fitness-Szene hierzulande maßgeblich verĂ€ndert.

Nach dem Aufbau von fĂŒnf Fitnessstudios, einer Gemeinschaftspraxis und vielen anderen Projekten war es fĂŒr Richard an der Zeit einen neuen Weg zu gehen und sich einer neuen Leidenschaft zu widmen. Sein Ziel war es ein vollkommen holistisches Performance-Konzept zu schaffen, welches den Menschen in seiner GĂ€nze betrachtet und unterstĂŒtzt.

Die Inhalte seines Vortrages basieren auf erfolgreichen praktischen Erfahrungen und wissenschaftlichen Studien. Er klĂ€rt Fragen wie: Wie kann ich meinen Körper optimal fĂŒttern und mit ihm umgehen, um an Projekten bestmöglich zu arbeiten? Was kann ich praktisch tun, um Psyche und Physis zu optimieren? Wie generiere ich Energie auf Zellebene?
Richard ist es wichtig, die Ursache-Wirkung zu verstehen und ZusammenhÀnge zu erkennen und dadurch die Optimierung der LeistungsfÀhigkeit und die Steigerung des Wohlbefindens zu ermöglichen.

Alles was man ĂŒber Performance Optimierung wissen sollte, teilt Richard Staudner mit uns auf der RealTalk-BĂŒhne am 17.08. Seine spannenden Erkenntnisse solltest du auf keinen Fall verpassen.

RealTalk im Dom im Berg

RealTalker 3# – Gela Allmann
„Fight. Smile. Love. Alles was du brauchst, ist in dir“

BOOM: Heute kĂŒndigen wir eine Frau der Superlative an! Die Bezeichnung “KĂ€mpferin” ist eine maßlose Untertreibung fĂŒr sie! Vor ca. 8 Jahren, am 3. April 2014, ĂŒberlebte Gela Allmann einen Absturz ĂŒber 800 Meter nur schwer. 

Außerdem ist Gela eine Tausendsasserin: Sie ist nicht nur Berg-Ausdauersportlerin, sondern auch Moderatorin, Model, Coach und Buchautorin. Im April 2014 stand Gela Allmann fĂŒr ein Fotoshooting auf einem Berg auf Island – doch kurz darauf ist sie von ihrem Leben als BerglĂ€uferin und Sportmodel weiter entfernt als je zuvor. Nach einem quĂ€lend langen Sturz ĂŒber Felsen und Eis sind ihre Knie und die linke Schulter zertrĂŒmmert, ein RĂŒckenwirbel und das Nasenbein gebrochen sowie die Hauptarterie im rechten Bein gerissen.

Der Weg zurĂŒck war kein Spaziergang. Alles an ihr war kaputt. Doch ein Zielsatz hat sich tief in ihrem Kopf verankert: „Ich will wieder aus eigener Kraft mit Skiern oben auf einem Berggipfel stehen!“ 

In ihrem Vortrag nimmt sie uns mit auf eine lange Reise: vom Fallen bei vollem Bewusstsein ĂŒber die Angst, geliebte Menschen nie wiederzusehen, der Bewegungslosigkeit im Krankenbett, den Etappenzielen wĂ€hrend der Reha bis hin zu ihrem ersten Berggipfel nach dem Unfall. Ein außergewöhnliches Schicksal, das Mut macht, fĂŒr sein GlĂŒck zu kĂ€mpfen. Sie wird mit uns ĂŒber drei, fĂŒr sie, essentielle Dinge in dieser Phase sprechen, und zwar: Über Durchhaltevermögen, Motivation & Willenskraft.

Gelas 12-Punkte-Plan zum persönlichen Erfolg wird sie uns am 17.08.2022 mit an die Hand geben. Vielleicht kannst du entscheidende Eckpunkte ihrer Vorgehensweise als Leitfaden fĂŒr ein mutiges, entschlossenes und glĂŒckliches Leben fĂŒr dich nutzen. Also: Lass’ dich beim nĂ€chsten RealTalk durch ihre Geschichte inspirieren, niemals aufzugeben, Herausforderungen anzunehmen und nachhaltig fĂŒr deine Visionen zu kĂ€mpfen.


Was fĂŒr ein Line-Up, oder?
Sichere dir jetzt dein Ticket – es sind nicht mehr viele!

Wir freuen uns schon sehr auf dich!
#highfive
dein RealTalk-Team

Das war der 12. RealTalk

Der RealTalk XII

Der 12. RealTalk in Graz ist nun wieder vorbei. Ein Abend voller Emotionen, DenkanstĂ¶ĂŸe und Inspirationen, der uns mit Sicherheit noch lange in unseren Köpfen erhalten bleibt. Doch was wĂ€re ein RealTalk ohne seine beeindruckenden Sprecher, die diese Events erst zu etwas ganz Besonderem
machen.

Die RealTalker unser Publikum

Unser erster Sprecher hat das Publikum emotional gleich richtig abgeholt. Dominic Pfeffer hat uns daran erinnert, wie wertvoll das Leben ist. Mit seinen ErzĂ€hlungen ĂŒber seine Erlebnisse am Jakobsweg hat er das gesamte Publikum in seinen Bann gezogen und sehr berĂŒhrt. Das konnte man deutlich sehen und spĂŒren.

Mit seiner Geschichte ĂŒber den Kirschbaum hat er auf eine einzigartige Weise dargestellt, dass jeder Mensch individuell ist und seinen Weg und seine Aufgabe im Leben finden kann. Man muss nur seine Ängste und Zweifel ĂŒberwinden. Ganz nach seinem Vortragstitel – Sei mutig du selbst!

Dominic Pfeffer auf der RealTalk-BĂŒhne

Unser zweiter Sprecher Dr. Gernot Brunner hat uns gezeigt, dass Gesundheit kein Zustand ist, sondern ein Prozess und die Förderung dieser sehr wichtig ist. Seine spannende Perspektive auf das Thema Gesundheit hat uns alle zum Nachdenken angeregt.

Doch nicht nur in Bezug auf das Thema Gesundheit hat Gernot Brunner viel zu sagen. Er hat uns allen verdeutlicht, dass es Mut erfordert seinen eigenen Weg zu gehen und es auch okay ist, Dinge hinter sich zu lassen, die einem keine Freude mehr bereiten. Ganz nach seinem Motto: “Love it, Change it or Leave it”. Gernot Brunner hat uns damit gezeigt, dass wir auf unserem Weg auch jederzeit ein neues Kapitel aufschlagen können. Sein Weg hat uns allen bewiesen, wie wichtig ein konkretes Ziel, die entsprechende Leidenschaft und die Arbeit sind, um das eigene Potenzial bestmöglich zu entfalten.

Dr. Gernot Brunner auf der RealTalk-BĂŒhne

Unser dritter Sprecher Martin Auer hat uns mitgegeben, wie wichtig ein gutes Miteinander ist. Denn wir vergessen schnell, was gesagt wurde. Aber wir vergessen nicht, wie Menschen uns haben fĂŒhlen lassen. Darum ist es essentiell, um erfolgreich zu sein, dass man sich ein gutes Umfeld schafft und das ist ihm gelungen. Martin Auers Art der UnternehmensfĂŒhrung ist sehrinspirierend und viele FĂŒhrungskrĂ€fte können sich davon eine Scheibe abschneiden.

Sein erfolgreicher Weg hat uns allen verdeutlicht, wie wichtig ein klares Ziel und die harte Arbeit bis dorthin sind. Aber auch, dass man mit der richtigen Einstellung und einem gesunden Umfeld seine Ziele erreichen und diese darĂŒber hinaus ĂŒbertreffen kann.

Martin Auer auf der RealTalk-BĂŒhne

Doch so ein Event wĂ€re nichts ohne dieses atemberaubende Publikum. Hier treffen Gleichgesinnte aufeinander, die bereit sind, sich weiterzuentwickeln und immer offen fĂŒr Neues sind. Darum ist es immer wieder eine große Bereicherung, sich mit diesen Menschen in der RealTalk-Phase auszutauschen.

Dieser RealTalk war ein gelungener Abend, dessen AtmosphĂ€re und Stimmung einfach unvergleichbar sind. Wer es nicht glaubt, soll sich selbst ĂŒberzeugen. Am 17.08.2022 findet der nĂ€chste RealTalk statt. Nutze die Chance und lass dich in der Umsetzung deiner Zielen bestĂ€rken und dir zeigen, wie du dieses Wissen fĂŒr deinen Erfolg einsetzen kannst.

#highfive

euer RealTalk-Team

Der 12. RealTalk in Graz

Es ist wieder soweit 🚀

Das Line-Up des 12. RealTalks: Dominik Pfeffer, Martin Auer und Dr. Gernot Brunner

Das geilste Event des Jahres ist wieder da und wir können es kaum erwarten, dich wieder beim RealTalk begrĂŒĂŸen zu dĂŒrfen!

Dieses Mal stehen wieder drei unglaubliche Sprecher auf unserer BĂŒhne, die ihre persönliche Geschichte auf den Punkt bringen. Jeder Sprecher hat 15 Minuten Zeit, dich mit einem Impuls-Vortrag vom Hocker zu reißen und dich zu inspirieren. Aber wem sagen wir das: Du bist ja durch den Besuch der letzten Events ja schon ein wahrer RealTalker đŸ—Łïž

Bei uns wird Klartext gesprochen, wodurch du in kurzer Zeit die wichtigsten und interessantesten Informationen rausholst und dich im Anschluss in der RealTalk-Phase mit den anderen RealTalkern austauschen kannst.

Die Stimmung beim Event wird garantiert bombastisch und wir freuen uns riesig darauf, mit dir den Schlossberg zum Beben zu bringen. Don’t miss the chance – sichere dir jetzt eines der limitierten Tickets! đŸŽ«

Hier die Hard-Facts:
Mittwoch der 22.06.2022
Start: 19.00 Uhr | Einlass: ab 18.00 Uhr
Dom im Berg | Schloßbergplatz 1, 8010 Graz

DAS LINE-UP

RealTalker 1# – Dominic Pfeffer
// Sei mutig du selbst

Dominic Pfeffer ist Redner, Unternehmer und ein wahrer Mutmacher! Durch seine faszinierende Art und seine FĂ€higkeit fesselnde Geschichten zu erzĂ€hlen reißt er wohl jeden Menschen im Publikum mit.

Schon mit 21 Jahren ging er in die SelbststÀndigkeit. Er hat mehrere Unternehmen aufgebaut, und ein paar davon wieder aufgegeben. Dabei hat er Erfahrungen in den unterschiedlichsten Branchen gesammelt, wie zum Beispiel dem Marketing, Vertrieb, Tierbedarf und auch dem Verlagswesen.

Die fĂŒr sich wichtigsten Erfahrungen in seinem Leben konnte Dominic jedoch am Jakobsweg sammeln. Körperlich und vor allem seelisch oft ĂŒber dem Limit, hat er sich selbst wirklich kennen gelernt und eine Verbindung zu sich aufgebaut. Auf seinem Weg hat Dominic viele spannende Persönlichkeiten getroffen. Inspiriert durch die Geschichten dieser Menschen grĂŒndete er  2017 dann die MUTMACHER. Fokussiert darauf das oftmals „Fragen die besseren Antworten sind“ interviewte er  Menschen wie etwa Thomas Brezina oder Roland DĂŒringer zum Thema Mut. Bis heute konnte Dominic die Erlebnisse von ĂŒber 200 Mutmachern einfangen. 

Doch nicht nur beruflich hat Dominic viele Wege eingeschlagen, auch auf seinem Bildungsweg hat er sich Wissen in den verschiedensten Bereichen angeeignet. Unter anderem beschĂ€ftigt er sich mit dem spannenden Feld des Neurolinguistischen Programmierens. Dabei wird unser Denken, FĂŒhlen und Verhalten mittels Sprache systematisch verĂ€ndert bzw. programmiert. 

Erfolg bedeutete fĂŒr Dominic jahrelang Materialismus. Heute definiert er Erfolg nach seiner Wirkung in der Gesellschaft. 

Die inspirierende Geschichte des Kirschbaums und was er genau damit meint, erfĂ€hrst du beim nĂ€chsten RealTalk, wenn Dominic Pfeffer die BĂŒhne zum Beben bringen wird. Wir freuen uns sehr darauf, Einblick in die großartige Gedankenwelt dieses Mannes zu bekommen!

Das willst du nicht verpassen? Das DARFST du nicht verpassen!


RealTalker 2# – Dr. Gernot Brunner
// „Perspektive Gesundheit – Was ist Gesundheit und wenn ja wie oft?“

Er ist der Arzt unseres Vertrauens! Bereits im Alter von 10 Jahren war es fĂŒr Gernot Brunner vollkommen klar, dass er Arzt wird. Und auch heute – mehr als 40 Jahre spĂ€ter – ist er Arzt aus Leidenschaft.

Er hat in Graz Medizin studiert und anschließend am Uniklinikum Graz die Ausbildung zum Facharzt fĂŒr Innere Medizin absolviert. Dazu war Gernot Brunner auch 7 Jahre als Notarzt im Christophorus 12-Notarzt-Hubschrauber im Einsatz. 

2002 hatte Gernot Brunner die ehrenvolle Aufgabe, fĂŒr zwei Wochen der Leibarzt des Dalai Lama in Graz zu sein.

Ab dem Jahr 2008 ĂŒbernahm er dann die Leitung des Uniklinikums Graz als Ärztlicher Direktor. Dort fĂŒhrte er rund 7500 Mitarbeiter und war mit seinem Team fĂŒr 1500 Betten zustĂ€ndig. Das LKH Graz ist eines der grĂ¶ĂŸten KrankenhĂ€user Österreichs. Nach 10 Jahren legte er jedoch diese hochangesehene Funktion zurĂŒck. Unter dem Motto „Love it, Change it or Leave it“ hat er beschlossen, „sich neu zu „erfinden“ und die Option „Leave it“ gezogen. 

Diese Entscheidung erforderte viel Mut von ihm. RĂŒckblickend kann Gernot Brunner aber sagen, dass diese Entscheidung absolut richtig war.

So ist er jetzt niedergelassener Facharzt fĂŒr Innere Medizin in der praxis.leben in Graz.  Die praxis.leben ist ein Zentrum fĂŒr ganzheitliche Gesundheitsförderung und biopsychosoziale Medizin. Das bedeutet, ein Mensch wird nicht als komplexe biologische Maschine sondern ganzheitlich betrachtet. Der Mensch als Einheit von Körper und Seele, eingebettet in seine öko-sozialen Lebenswelten.

Gernot Brunner freut sich sehr, ĂŒber diese Perspektive von Gesundheit beim RealTalk am 22. Juni 2022 zu sprechen! Seid gespannt auf einen bereichernden und beeindruckenden Vortrag!


RealTalk in Graz

RealTalker 3# – Martin Auer
//
Es jeden Tag besser zu machen

Martin Auer roggt die RealTalk-BĂŒhne! Niemand geringerer als DER BĂ€ckermeister Martin Auer selbst wird uns am 22.06. die Ehre erweisen. Er ist Unternehmer aus Leidenschaft, VisionĂ€r, Vorausdenker und Pionier in seiner Branche.

Diesen Mann durften wir persönlich kennenlernen und seine Visionen und sein Wille, diese umzusetzen, sind wie von einem anderen Stern. Welcher Grazer kennt seine bekannten Martin Auer Filialen nicht? Die es immer wieder schaffen, als fĂŒhle man sich im eigenen Wohnzimmer? Kein Wunder, dass mehr als 15.000 GĂ€ste tĂ€glich in seine Shops und CafĂ©s trudeln.

Schon als 20-JĂ€hriger ĂŒbernahm Martin Auer die BĂ€ckerei seines Vaters und fĂŒhrte diese fort. Nachdem er das BĂ€ckerhandwerk erlernt hatte und sich binnen weniger Jahre mit Roggenbroten aus Natursauerteig einen Namen gemacht hatte, begann er als einer der ersten BĂ€cker Österreichs das Unternehmen als Filialist zu entwickeln.

1974 wurde eine Filiale am Grazer Hauptplatz eröffnet, die heute die Ă€lteste BĂ€ckereifiliale der Steiermark ist. Bis zum Jahr 1980 folgten dann weitere vier Eröffnungen, was Martin Auer zu dieser Zeit nach ‚Anker‘ zum grĂ¶ĂŸten BĂ€ckereifilialisten Österreichs machte. Heute zĂ€hlen wir 37 Martin Auer Filialen österreichweit.

2016 wurden Martin Auer und seine Frau Barbara, mit der er gemeinsam das Familienunternehmen fĂŒhrt, im Hotel Adlon in Berlin mit dem Marktkieker, einem Branchenpreis, der die unternehmerische Leistung von BĂ€ckern beurteilt, ausgezeichnet. Aber Routine ist bei ihnen noch lange nicht eingekehrt. Denn seiner Meinung nach kann man es jeden Tag besser machen. “Es jeden Tag besser zu machen, ist nur möglich, indem wir ĂŒber’s Backblech hinausdenken.”

Martin Auer ist stÀndig auf der Suche nach neuen Ideen und Herausforderungen. Unglaublich, was dieser Mann bisher erreicht und geleistet hat. Trotzdem ist er dabei sehr bodenstÀndig geblieben und vergisst nicht auf seine Mitmenschen.

Wir freuen uns schon sehr, diesen beeindruckenden Mann auf der RealTalk-BĂŒhne begrĂŒĂŸen zu dĂŒrfen! Dieses Schmankerl dĂŒrft ihr euch nicht entgehen lassen!


Was fĂŒr ein Line-Up, oder?
Sichere dir jetzt dein Ticket – es sind nicht mehr viele!

Wir freuen uns schon seeehr auf dich!
#highfive
dein RealTalk-Team

Was wir von Josef Zotter gelernt haben

Josef Zotter hat uns wĂ€hrend seines Realtalks dazu eingeladen, mit ihm in seine Welt einzutauchen. Eine Welt in der anders sein genau richtig ist, in der das Scheitern eines Menschen gleich angesehen ist wie sein Erfolg und in der Begeisterung fĂŒr das was man tagtĂ€glich macht, so viel mehr wert ist, als darin Experte zu sein. 

Man merkt sofort welch unglaubliche Lebenserfahrung aus diesem Mann strömt und das vollkommen unabhĂ€ngig von seinem Alter. Die Lebenserfahrung kommt daher, dass Josef Zotter es sich erlaubt Fehler zu machen und auch stolz auf diese Fehler ist, denn er sieht einzig allein den Nutzen den er daraus gewinnt. Das unterschreicht er mit dem Satz “Wir brauchen eine Kultur des Scheiterns!” und geht mit seinem hauseigenen Ideenfriedhof mit gutem Beispiel voran. 

Josef Zotter auf der RealTalk-BĂŒhne

Mit seiner einzigartigen Schokolade, hat er schon vor vielen Jahrzehnten eine absolute Weltneuheit erschaffen. Er hat ein Produkt das es schon in unendlich vielen verschiedenen Formen gibt, fĂŒr sich selbst vollkommen neu erfunden und ist damit durch die Decke gegangen. Sein Talent ist es, dass er nicht nur ein unglaublich gutes GefĂŒhl fĂŒr Geschmack hat, sondern Geschmack denken kann. Somit ist es ihm möglich neue Geschmackspaare zu kreieren, ohne sie jemals zuvor geschmeckt zu haben. Und das ist nur eines von vielen Talenten, die Josef Zotter ausmachen. Er zeigt wie man aus einer einfachen Idee und dem BedĂŒrfnis sein Anderssein auszuleben, etwas erschafft das trotz vielen RĂŒckschlĂ€gen nicht nur Bestand hat, sondern unglaubliche Erfolge verzeichnet. 

Hab‘ eine Idee und fang einfach an…

Auch beim Thema Nachhaltigkeit merkt man, dass Josef Zotter mit seinem Herzen voll und ganz dahinter steht. Seine FĂŒhrungsmethoden sind einzigartig und auch in diesem Bereich ist er motiviert sich immer noch weiter zu verbessern um nicht nur fĂŒr sich selbst, sondern auch fĂŒr seine Mitarbeiter das bestmögliche rauszuholen. Seine Worte waren auch: “Ihr brauchts keinen Businessplan – habts eine Idee und fangts einfach an! Erkenne dein Talent und dann wird die Arbeit keine Belastung mehr sein.” 

Das was von seinen Minuten auf der BĂŒhne vielen mit Sicherheit am meisten in Erinnerung geblieben ist, ist dass man mit einem sympathischen Auftreten und dem starken Willen etwas in der Welt zu verĂ€ndern, schon den wesentlichen Grundstein fĂŒr Erfolg legt. Vielen Dank fĂŒr diesen außergewöhnlichen Input und die positive Energie. In diesem Sinne, trau dich anders zu sein, sei stolz auf deine Fehler und lass dich niemals von deinem Weg abbringen. 

#highfive

euer RealTalk-Team

Das war der 11. RealTalk!

Nach langer Pause geht RealTalk in die nĂ€chste Runde – ein Abend voller Motivation, Inspiration und Liebe. Es war ein Abend, der uns allen neue Blickwinkel und Perspektiven gegeben hat. Es war unglaublich diese Energie, die an diesem Abend von jedem einzelnen ausgestrahlt wurde, mit euch zu teilen. Nun wollen wir mit euch allen die Worte, die uns an diesem Abend inspiriert haben, teilen. 

Hans Lercher hat uns an diesem Abend eine Frage gestellt: „Was macht innovative Leute aus?“

Zu dieser Frage bekamen wir alle schnell eine Antwort: 

  1. Bereits Vorhandenes neu definieren und neu erfinden 
  2. Immer wieder und wieder hinterfragen! 
  3. Seine Umwelt genau beobachten – nach Dingen suchen, die nicht hineinpassen 
  4. Teste viel- am besten schnell und billig 
  5. Mit Leuten vernetzen, die nicht so sind wie ihr  – dadurch bekommt ihr andere Meinungen, andere Blickwinkel und andere HintergrĂŒnde

Ein Leitsatz, den er uns bei diesem RealTalk unter anderem mitgegeben hat: „Trau dich! Sei mutig, es kann nicht viel passieren!“ Und damit hat er im Grunde doch recht, nicht wahr? Aller Anfang ist schwer und oft ist es die Angst, die uns davon abhĂ€lt etwas zu erschaffen. „Es ist leichter um Verzeihung zu bitten, als um Erlaubnis.“ Geh mit offenen Augen durch die Welt und lass dich von allem inspirieren. Wage es den ersten Schritt zu machen, um deine Idee ins Leben zu rufen. Lass dich nicht von den Meinungen anderer unterkriegen. Geh den ersten Schritt, wage es und zieh dein Ding durch. Hör nicht auf negative Meinungen. 

Denn im Grunde ist es doch so „Entweder du gewinnst oder du lernst- es gibt kein scheitern!“ 

Wir alle haben Höhen und Tiefen, wie wĂ€re es wenn du das nĂ€chste Mal einen Schritt zurĂŒck gehst und das Ganze aus der Ferne betrachtest? Nimm dich zurĂŒck und betrachte es aus einer anderen Perspektive. 

Wenn du fĂŒr etwas brennst, dann wirst du stets dafĂŒr Motivation finden

Lizz Görgl ist eine Powerfrau und das hat sie uns bei diesem RealTalk durch ihre mitreißenden Geschichten spĂŒren lassen. Bereits als junges MĂ€dchen hat Lizz gewusst, dass sie mit Skifahren erfolgreich werden will, denn das war von Beginn an eine ihrer grĂ¶ĂŸten Leidenschaften. Sie hat stets ihr bestes gegeben, trotz einiger RĂŒckschlĂ€ge. WĂ€hrend ihrer Zeit als Profi-Skifahrerin hat sie sich einmal nach einem Unfall kurz gefragt: Ist es wirklich das Richtige fĂŒr mich? Diese Frage konnte sie mit einem klaren Ja beantworten. Nach ihren UnfĂ€llen hat sie sich mit intensiver Selbstreflexion auseinandergesetzt. 

Unser Umfeld spielt eine große Rolle, wenn es um das Entfalten unserer Potentiale und erreichen unserer Ziele geht. Hinterfrage daher dein Umfeld und halte dir stets deine Vision vor Augen, waren Worte, die uns Lizz bereits am Anfang ihres Vortrags mitgegeben hat. Vor wichtigen Rennen, hat Lizz stets versucht ihre Energie bei sich zu behalten indem sie 5-10 Minuten meditiert und sich auf das konzentriert hat, was an diesem Tag wichtig war. 

„Es liegt an uns, dass wir unser Leben so gestalten, wie wir es wollen.“– ein Satz, mit dem sie uns inspiriert hat. Denn so ist es doch, oder? Wenn du etwas mit Leidenschaft machst, mit deinem Herzen dafĂŒr brennst, in ihrem Fall „mit dem Herzen fĂ€hrst“, dann wirst du sehen, wie schön und einfach es sein kann, dein Potential zu entfalten. 

Lizz hat ihr persönliches Erfolgskonzept erwÀhnt, welches sie anwendet um ihr Potential bestmöglich auszuleben und dies möchten wir mit euch teilen:

  1. Ziel
  2. Struktur + Umfeld 
  3. Disziplin + Vorbereitung 
  4. Zentrierung
  5. Bereitschaft + Freude
Georg auf der RealTalk-BĂŒhne

„Folge deinem Herzen, dein Verstand hilft dir beim Umsetzen – dann schaffst du es dein Potential umzusetzen.“ 

In der heutigen Zeit haben viele von uns unendliche Möglichkeiten, da ist es nicht leicht, seine persönliche Leidenschaft zu finden und mehrere davon gegebenenfalls auszuleben. Daher gibt uns Lizz etwas auf unserem Weg mit: Nimm dir Zeit fĂŒr dich, sei offen, probier aus und hör in dich hinein – was macht dir Freude?

Die Frage „Wie setzt du PrioritĂ€ten am Tag?“ aus dem Publikum beantwortet Lizz mit folgendem Rat: Du kannst nicht alles gleichzeitig machen, das ist leider unmöglich. Frage dich selbst, wo dein Fokus hingeht, wonach sich dein Herz am Ende des Tages sehnt. 

Clemens Doppler stand in seinem Leben schon vor einigen großen wie auch kleinen Entscheidungen. Dazwischen zu stehen lĂ€sst nicht nur ihn, sondern auch viele von uns unwohl fĂŒhlen. Deshalb stellt er uns die Frage: „Gibt es falsche Entscheidungen?“ Viele von uns wĂŒrden mit einem klaren Ja antworten, denn in unserem Kopf scheint es oftmals so, wenn wir vor Entscheidungen stehen. Im Grunde gibt es falsche Entscheidungen, doch sehr oft gibt es aber einfach nur die Entscheidung und deren Konsequenzen. Erst im Nachhinein lernen wir die Konsequenzen zu verstehen. Es geht darum, dass wir fĂŒr uns selbst ein System schaffen, sodass wir am Ende gut mit diesem arbeiten können. 

Im Leben gibt es ein inneres und ein Ă€ußeres Spiel. Wenn wir das Ă€ußere Spiel gewinnen wollen, mĂŒssen wir erstmals im inneren aufrĂ€umen. Unser inneres Spiel braucht ein Ziel, welches grĂ¶ĂŸer ist als ein Problem.

 â€žVerliebe dich in den Weg und nicht in das Ziel.“ Ein Satz, der vielen in Erinnerung bleiben wird.

Hinter jedem Ziel steckt ein weiteres Ziel, was meist nicht greifbar ist. Hier geht es meist um GefĂŒhle – welches GefĂŒhl will ich spĂŒren, sobald ich das Ziel erreicht habe? Setz dir Miniziele, um dein großes Ziel zu erreichen und freue dich, dass du eines deiner Miniziele erreicht hast. Sei stolz auf dich!

Clemens stellt dem RealTalk Publikum eine Frage „Wer von euch hatte schon einmal mit Selbstzweifel zu kĂ€mpfen?“ Und so ziemlich jeder hat hier seine Hand gehoben. Denn Selbstzweifel sind normal, jeder von uns hat sie. Es gibt keine Selbstzweifel ohne Angst! Deshalb sei mutig und geh den ersten Schritt. Warte nicht darauf, bis der Moment perfekt ist, denn da wirst du lange warten.

„Wenn wir lange warten, wird das kalte Wasser nicht warm.“ Wie wahr! Finde das was in dir schlummert und finde anschließend dein WARUM und WOFÜR. Das Warum wird oftmals mit der Vergangenheit verbunden. Deshalb frage dich selbst auch nach deinem persönlichen wofĂŒr. Denn dieser Grund hĂ€lt uns am Laufen und lĂ€sst uns an unserem Ziel ankommen. 

Ein weiterer Tipp von Clemens Doppler: Sieh Probleme so an, als hĂ€ttest du sie dir selbst ausgesucht. So Ă€ndert sich deine Perspektive und du wirst anders mit der Lösungssuche umgehen. 

„Angst beginnt im Kopf, Mut genauso.“

#highfive

euer RealTalk-Team

Der 11. RealTalk in Graz

Wir starten wieder durch 🚀

Das Line-Up des 11. RealTalks: DI Dr. Hans Lercher, Lizz Görgl und Clemens Doppler

Das geilste Event des Jahres ist zurĂŒck und wir können es kaum erwarten, dich wieder beim RealTalk begrĂŒĂŸen zu dĂŒrfen!

Dieses Mal stehen wieder drei unglaubliche SprecherInnen auf unserer BĂŒhne, die ihre persönliche Geschichte auf den Punkt bringen. Jeder Sprecher hat 15 Minuten Zeit, dich mit einem Impuls-Vortrag vom Hocker zu reißen und dich zu inspirieren. Aber wem sagen wir das: Du bist ja durch den Besuch der letzten Events ja schon ein wahrer RealTalker đŸ—Łïž

Bei uns wird Klartext gesprochen, wodurch du in kurzer Zeit die wichtigsten und interessantesten Informationen rausholst und dich im Anschluss in der RealTalk-Phase mit den anderen RealTalkern austauschen kannst.

Die Stimmung beim Event wird garantiert bombastisch und wir freuen uns riesig darauf, mit dir den Schlossberg zum Beben zu bringen. Don’t miss the chance – sichere dir jetzt eines der limitierten Tickets! đŸŽ«

Hier die Hard-Facts:
Mittwoch, der 09.03.2022
Start: 19.00 Uhr | Einlass: ab 18.00 Uhr
Dom im Berg | Schloßbergplatz 1, 8010 Graz

DAS LINE-UP

RealTalker 1#Hans Lercher 
// Innovation statt Frustration

JUHU! Der Meister der Innovation beehrt uns mit einem Einblick in sein enormes Wissen. Hierbei handelt es sich um keinen geringeren als: DI Dr. HANS LERCHER!

Dieser Mann zĂ€hlt wohl zu den charismatischsten und inspirierendsten Persönlichkeiten in der Steiermark, oder nein: In ganz Österreich! Seine mitreißende Art und sein leidenschaftlicher Vortrags-Stil reißt wohl jeden Menschen im Publikum mit.

Durch akribisches Denken und kritisches Hinterfragen schafft er es, verschiedene Unternehmen in Europa zu den innovativsten und gefragtesten der Welt zu machen. 

Als Diplomingineur, Professor, Unternehmer, Investor, Entwickler des Innovationsmodells BIG PICTURE und Oberleutnant beim österreichischen Bundesheer tritt Hans Lercher mit dem Titel “Innovation statt Frustration” beim nĂ€chsten RealTalk auf. ZusĂ€tzlich werden die spannendsten Fragen im Zusammenhang mit Entwicklung, Umsetzung und Optimierung behandelt.

Am Mittwoch liefert uns Hans Lercher sein geballtes Wissen ĂŒber zukunftsorientiertes Handeln. Eins nimmt er schon vorweg: “Erfolgreich umgesetzte Ideen, die deine WettbewerbsfĂ€higkeit steigern – das sind fĂŒr mich Innovationen! Es ist wichtig zu verstehen, dass jeder innovativ sein kann.”


RealTalker 2# – Lizz Görgl
// Entfalte dein Potenzial

Cool, cooler LIZZ GÖRGL! Die Sportskanone, SĂ€ngerin und Trainerin ist Teil des nĂ€chsten RealTalks und tritt auf unserer BĂŒhne auf. FĂŒr ganz Graz ist es eine Ehre diese Powerfrau willkommen heißen zu dĂŒrfen. 

Wenn man dem Wintersport verfallen ist, hat man der Ski-Weltmeisterin Lizz Görgl bestimmt schon einmal zugejubelt. Die 41-JÀhrige Tausendsasserin hat zahlreiche Siege gefeiert und stand insgesamt unfassbare 42 mal (!) auf einem Weltcup-Podest. Ihr Weltklasse-Niveau wurde durch Erfolge bei zwei olympischen Spielen und sechs Weltmeisterschaften untermauert.

Die gelungene Karriere der Sportskanone war aber fĂŒr Lizz noch nicht genug!

Singen, tanzen, moderieren und mitreißende Keynotes zu halten zĂ€hlen zu ihren Talenten. Im Jahre 2018 begann sie sich in einer kĂŒnstlerischen Rolle wiederzufinden und 2019 gewann die Allrounderin die Kult-TV Show “Dancing Stars”. Mit ihrer Lebensfreude und Zuversicht singt sie zahlreich selbstgeschriebene Songs und begeistert viele Fans mit ihrer guten Laune. Gibts etwas, das Lizz nicht kann? Mittlerweile wissen wir: NEIN!


Georg auf der RealTalk-BĂŒhne

RealTalker 3# – Clemens Doppler
// Triebfeder Leidenschaft – Der Weg aus deinem Selbstzweifel

WAS. FÜR. EINE. KANONE. Das Volleyball-Ass und AushĂ€ngeschild des österreichischen Sports CLEMENS DOPPLER betritt die berĂŒhmt-berĂŒchtigte RealTalk-BĂŒhne! Der ĂŒberragende Weltsportler, der schon so viele Krisen erlebt und erfolgreich bewĂ€ltigt hat, wird seine Erfahrungen mit uns teilen und alles in die Waagschale werfen, um wahren Mehrwert fĂŒr jeden Einzelnen zu schaffen.

Wer in Österreich Volleyball sagt, muss auch Clemens Doppler sagen! Dieser Mann vertritt Österreich weltweit. Er ist internationaler Beachvolleyballspieler und hat schon zahlreiche Erfolge gefeiert. Die Liste seiner Auszeichnungen ist unfassbar lang und hĂ€lt schon mehr als 20 Jahre lang an. So lange muss man erst mal auf diesem Niveau performen!

Wir alle wissen, dass nicht immer nur die Sonne scheint. Clemens gelangen all seine Erfolge trotz enorm-schwierigen Zeiten. Er erlitt vier Kreuzbandrisse im Laufe seiner Karriere und versteht es somit besser als viele andere, was es bedeutet, nach RĂŒckschlĂ€gen wieder aufzustehen und weiterzumachen. Durch seine zahlreichen Lebenserfahrungen kann uns Clemens verschiedene Einblicke in die Bereiche Persönlichkeitsentwicklung und Krisenmanagement ermöglichen.

“Im Flow ist alles leicht. Wichtig ist, wie man reagiert, wenns nicht leicht ist” – seid gespannt, worauf Clemens mit dieser Aussage genau abzielt!


Was fĂŒr ein Line-Up, oder?
Sichere dir jetzt dein Ticket – es sind nicht mehr viele!

Wir freuen uns schon seeehr auf dich!
#highfive
dein RealTalk-Team

Was wir von Philipp Maderthaner gelernt haben

Philipp Maderthaner hat seine Minuten auf der BĂŒhne bei Realtalk gleich mal mit einer Aufforderung begonnen, die nicht klarer hĂ€tte sein können. “Geht all in! Haut alles raus!” waren seine Worte und diese Botschaft kam an. Er hat nicht nur klar gemacht, dass Erfolg zu haben fĂŒr ihn bedeutet sich mit seiner ganzen Energie seiner Leidenschaft zu widmen, sondern dass man selbst als vermeintlich erfolgreicher Mensch, auch seine unsicheren und verletzlichen Seiten haben kann. 

Schenke der Stimme in deinem Kopf nicht zu viel Beachtung

Kaum jemand war auf der RealTalk-BĂŒhne bisher so authentisch und ehrlich im Bezug auf seine GefĂŒhle und darauf was wirklich in ihm vorgeht. Ihm zufolge ist das wichtigste was man lernen muss, sich selbst auszuhalten und einen Weg zu finden der Stimme im Kopf, die meist nicht die nettesten Worte ĂŒber einen selbst verliert, nicht zu viel Beachtung zu schenken und sich nicht mit ihr zu identifizieren. 

Philipp Maderthaner betont, dass kaum jemand mit uns so schlecht redet wie wir selbst und wenn doch, dass derjenige bestimmt kein Teil unseres Lebens mehr wĂ€re. Deshalb liegt die Kunst fĂŒr ihn darin, diese Stimme oft einfach reden zu lassen und und seine Selbstzweifel nicht in den Vordergrund treten zu lassen. Philipp Maderthaner gibt offen und ehrlich zu, dass er selbst auch oft mal schlechte Tage hat, an denen kaum etwas Spaß macht und man am liebsten keinen Schritt aus dem Bett wagen möchte. 

Philipp Maderthaner auf der RealTalk-BĂŒhne

Er zeigt, dass es darauf ankommt sich dessen bewusst zu sein was man gut kann und seine ganze Energie dafĂŒr zu verwenden, in genau diesem Bereich etwas aufzubauen. Philipp Maderthaner sagt, dass sein Talent darin liegt, Kampagnen zu machen und aus diesem Grund hat er sein Unternehmen genau auf dieses Talent aufgebaut. Er ist fest davon ĂŒberzeugt, dass wenn man sich am Durchschnitt orientiert, dass man nie ĂŒber den Durchschnitt hinaus kommt. Deshalb hat er sich zum Ziel gemacht jeden Tag exzellent zu sein und nicht perfekt zu sein, denn wenn man darauf wartet bis alles perfekt ist, kommt man nie ins Handeln. 

Positiver Einfluss auf andere

Wir sollten seiner Meinung nach unsere Ziele nach dem Grundsatz definieren, was wir uns wĂŒnschen wĂŒrden, wenn wir einen Wunsch frei hĂ€tten. Dein grĂ¶ĂŸter Vorteil allen anderen gegenĂŒber liegt darin, dass es niemand genau so wie du macht. Deshalb sei einfach du selbst und genau das reicht vollkommen aus, deinen einzigartigen Weg zu gehen. Philipp Maderthaner zufolge ist die Energie mit der du vor dein GegenĂŒber trittst entscheidend, ob du das Leben des anderen positiv beeinflusst oder nicht. Das was du deinem GegenĂŒber schenkst, bekommst du doppelt zurĂŒck.

Wenn du mehr von Philipp Maderthaner hören willst, dann nutze die Chance und sei am 10.03.2022 bei seinem Online-Event „Unternehmerisch erfolgreich in einer neuen Zeit“ dabei! Mit dem Code „REALTALK“ gibt es -25% auf den Ticket-Preis!

#highfive

euer RealTalk-Team

    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leer

    Wie wÀre es hiermit?

    Die Mutbox

    26,90

    Deep Talkbox

    26,90

    2M2M-Package

    45,90
    Zum Shop
      Versand berechnen
      Rabattcode anwenden