3 Wege, bessere Entscheidungen zu treffen

11. Dezember 2021 // Lesezeit: 1 Minute

Wir müssen uns jeden Tag rund 20.000 mal entscheiden. Welches Hemd trage ich, welches Essen koche ich, welches Bild poste ich? Fragen über Fragen. Steve Jobs und Mark Zuckerberg tragen bei der Arbeit immer das gleiche Outfit, um ihre Ressourcen zu schonen.

Was, welche Ressourcen?

Wir haben Kapazitäten für Entscheidungen. Wenn die geleert sind, fällt es uns schwer, Entscheidungen zu treffen. Folgende Situation kennst du mit Sicherheit: Du bist am Abend im Restaurant und kannst dich einfach nicht zwischen Carbonara und Bolognese entscheiden. Es macht wirklich müde …

Hier sind 3 Tipps wie du bessere, klügere und stärkere Entscheidungen treffen kannst:

  1. Automatisiere deine Entscheidungen: Kreiere positive Gewohnheiten. Kauf das gleiche Essen.
  2. Wenn du dich entscheidest, sei entschieden: Wie ein altes Zen-Sprichwort sagt: “Wenn du sitzt, sitze, wenn du stehst, stehe!”
  3. Reduziere deinen Internet- bzw. Smartphone-Gebrauch: Es gibt so vieles zu lesen und zu sehen im Internet und du musst dich immer wieder entscheiden. Brauche ich das wirklich oder brauch ich es nicht?
  4. Bonus Punkt: Steht dir eine schwierige Entscheidung bevor, dann wirf eine Münze. Du wirst an deiner Reaktion auf das Ergebnis erkennen, welche Entscheidung du dir mehr gewünscht hättest. Freust du dich über das Ergebnis, dann weißt du, dass es das Richtige ist. Freust du dich nicht, dann entscheide dich für die andere Wahl.

#highfive
euer RealTalk-Team

    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leer

    Wie wäre es hiermit?

    Die Mutbox

    26,90

    Deep Talkbox

    26,90

    2M2M-Package

    45,90
    Zum Shop
      Versand berechnen
      Rabattcode anwenden