3 Erkenntnisse die dein Leben positiv verändern

21. August 2021 // Lesezeit: 2 Minuten

Das Leben ist EIN Zuckerschlecken! Wir sind der festen Überzeugung, dass unser Leben viel mehr Gutes, als Böses für uns bereit hält. Die folgenden 3 Erkenntnisse werden dir deinen Tag versüßen, dich auf den Boden der Tatsachen zurück holen und dein Leben positiv verändern, wenn du dir diese Erkenntnisse immer wieder vor Augen hältst. Viel Spaß beim Lesen! 

#1 Nach jedem Tief kommt ein Hoch.

In manchen Phasen unseres Lebens glauben wir an kein Licht am Ende des Tunnels und an keinen Hoffnungsschimmer am Horizont. Dennoch ist es so, dass nach jedem Tief ein Hoch kommt und auch der schlimmste Tag nur 24 Stunden hat. Aus Krisen gibt es immer nur einen Ausweg und der geht eben durch. Meist ist es doch so, dass diese besonders harten Zeiten uns zu diesem wunderbaren Menschen machen, der wir sind und am Ende des Tages alles so kommt wie es soll. Denk immer daran: kein Regenbogen, ohne Regen! 

#2 Aus keiner Mücke einen Elefanten machen.

Wir lassen uns viel zu oft von Kleinigkeiten den Tag vermiesen. Der nervende Nachbar, der schon wieder so laut seine Wohnung Staub saugt. Die Ignoranz der Partnerin in Bezug auf ein Thema das eigentlich super belanglos ist. Die schlampige Hausaufgabe des Kindes und der bellende Hund der sich bemerkbar machen will. Natürlich, alles davon ist ärgerlich, dennoch handelt es sich im Nachhinein betrachtet um eine Mücke und keinen Elefanten. Beim nächsten Mal, wenn dich Ärger, Wut und Sorgen vereinnahmen, sich einfach kurz die Frage stellen: Wie groß ist das Problem das ich heute habe in fünf Jahren? Schnell wird dir bewusst, dass es sich um eine zeitlich begrenzte Sache handelt, die den Missmut nicht wert ist. 

#3 Was geht, geht. Was nicht geht, geht nicht. 

Unendliche To-Do-Listen in der Arbeit, in der Schule und auf der Uni. Geplante Familienfeiern für die nächsten 10 Samstage. Haushalt nicht vernachlässigen und ein bisschen Me-time wäre auch nicht schlecht. Jedes Mal, wenn dir all deine Verpflichtungen wie ein schwarzes Loch ohne Boden vorkommen und dich ein Gefühl von Stress begleitet, stelle dir folgende Frage: Geht die Welt unter, wenn ich dieses und jenes jetzt nicht erledige? Die Antwort lautet in 99,9 % der Fällen NEIN. Eines nach dem anderen streichen, verschieben, erledigen und voranarbeiten bis du dich wieder entspannt und gut fühlst. 

#highfive

euer RealTalk-Team

    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop
      Versand berechnen
      Rabattcode anwenden