Filmempfehlungen III

30. Mai 2020

Und weil wir eine diebische Freude daran haben, euch zu inspirieren, gibts heute wieder neue Film-Tipps für euch. Wir sind davon überzeugt, dass die vorgestellten Filme für unendlich-große Inspiration sorgen!

#1 „Sieben Leben“

Ben verändert das Leben von sieben fremden Menschen, die sich in einer komplizierten, oder gar scheinbar ausweglosen Situation befinden. Seine eigene Weltanschauung wird völlig verändert, als er auf die überwältigend-positive Emily trifft. Doch was kann Positivität schon bewirken? Der Film zeigt uns auf eindrucksvolle Art und Weise: Alles, einfach ALLES! – und es ist großartig, vor Augen geführt zu bekommen, dass wir selbst für unsere Gedanken, unser Handeln und unsere Glaubenssätze, an die wir glauben, verantwortlich sind.

#2 „Hachiko – Eine wunderbare Freundschaft“

Während diesem Film geht einem das Herz auf. Hachiko, ein Hund, beweist seine unendliche Treue. Doch was macht Treue so außergewöhnlich? Können wir nicht alle heute und jetzt damit beginnen, uns ehrlich, bedacht und liebevoll zu verhalten und treu, fürsorglich und gefühlvoll zu leben? Hachiko ist ein herausragendes Beispiel dafür, wie zufrieden, vollkommen und glücklich Menschen miteinander leben können, wenn sie auf Neid, Egoismus und Böswilligkeit verzichten und sich genau gegensätzlich verhalten, auf sich Acht geben und sich füreinander Zeit nehmen. Die Geschichte eines Hundes, als Beispiel für Menschlichkeit – ein außergewöhnlicher und rührend-schöner Film.

#3 „Boyhood“

Der Aufbau von tiefgründigen und ehrlichen Beziehungen ist kein einfaches Unterfangen. Doch wenn du dessen Wert erkennst und solche Beziehungen anstrebst, musst du dich deiner Angst stellen, deine Gefühle zeigen und zu ihnen stehen. Bei diesem Film lässt du deine persönliche Entwicklung Revue passieren. Boyhood sorgt für ein unverwechselbares „what doesn’t kill you makes you stronger’-Feeling.

#4 „Das Beste kommt zum Schluss“

Prädikat: Großartig! Zwei Männer, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, teilen das selbe Schicksal. Sie schreiben eine „Bucket-List“ und führen diese gemeinsam durch. Sie erleben wundervolle Dinge gemeinsam. Der Film ist bewegend, mitreißend und einzigartig. Die glasklare Botschaft dieses Filmes: „Sei dankbar für jeden Tag.“

#highfive

euer RealTalk-Team